Zum Hauptinhalt springen

Betriebsversammlungen 2024

der Raiffeisen Waren GmbH und der RMF Technik GmbH

Wir laden euch zu unseren Betriebsversammlungen im Februar 2024 ein. 

Damit die Kollegen/-innen aller Regionen die Möglichkeit haben teilzunehmen, bieten wir ausreichend Termine an.

Eure Anwesenheit lohnt sich. Verschafft euch Einblicke in das aktuelle Unternehmensgeschehen und wirkt aktiv mit, indem ihr eure individuellen Anliegen einbringt.

Neu 2024: Für die prozentual höchste Teilnahme einer Kostenstelle pro Region gibt es Prämien.

Durch die Bereitstellung auf unserer Internetseite haben wir außerdem die Informationen für all eure Kollegen/-innen (auch ohne Zugang zum Intranet) frei zugänglich gemacht. Wir freuen uns sehr, damit alle zu erreichen.

Termine 2024

Die Termine finden jeweils um 09:00 und um 13:30 Uhr statt. Die Inhalte sind gleich. Zwei Termine am Tag sollen es allen Kollegen/-innen ermöglichen, an den Veranstaltungen teilzunehmen. 

  • 19.02.2024 Region Mitte
    Zentrale Kassel, großer Sitzungsaal, Raum 220, 2.OG
     
  • 20.02.2024 Region Nord-Ost
    Kantine Ebeleben
    Thomas-Müntzer-Siedlung 18 · 99713 Ebeleben
     
  • 22.02.2024 Region Süd
    Bankett Sinnreich Morgensternhaus
    Gerloser Weg 70 · 36039 Fulda
     
  • 27.02.2024 Region Mitte/Süd
    Hotel am Stadtpark 
    Europa-Platz 3 · 34582 Borken (Hessen)
     
  • 28.02.2024 Region Nord
    Morada Hotel Isetal
    Bromer Straße 4 · 38518 Gifhorn
     
  • 29.02.2024 Region Süd-Ost
    Deutsches Haus
    Erfurter Landstr. 89 · 99095 Erfurt

Agenda

  • Allgemeine Begrüßung
    • Fragen aus dem Kreise der Kollegen/-innen
  • Nachlese Aufsichtsratswahl
    • Welche Rolle spielt ein Aufsichtsrat bei der Raiffeisen Waren-Gruppe?
    • Warum ist es so wichtig engagierte Kollegen/-innen im Aufsichtsratsgremium zu haben?
    • Wer ist gewählt worden?
  • Lohn und Gehalt 2024
    • Wie hoch war das nochmal?
    • Wie setzt es sich zusammen?
  • Bericht der Geschäftsführung
  • Vertrauensleute
    • Was sind Vertrauensleute?
    • Wie wirst du Vetrauensperson?
    • Warum solltest du eine Vertrauensperson haben?
  • Rechenschaftsbericht des Betriebsrates
    • Zahlen vom Jahr 2023
    • Hintergrund des Rechenschaftsberichtes
  • Themen von Heute und für die Zukunft
    • ASA Arbeitssicherheitsausschuss
    • Arbeitszeit/Urlaub/Überstunden/Minusstunden
    • Regelungen Arbeitsschuhe, Miet-/Kaufkleidung
    • Betriebsvereinbarungen/Gesetze allgemein
    • IT-Rahmenbetriebsvereinbarung
    • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) ist nicht vergessen…
    • Arbeitszeiterfassung
  • Dein Betriebsrat
    • "Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar.“

Reicht gern noch über das unten befindliche Kontaktformular eure Themen ein!

Fragen & Antworten (FAQ)

Damit der Betrieb aufrecht erhalten werden kann und auch berufliche Termine sowie persönliche Präferenzen berücksichtigt werden können, werden an den oben aufgeführten Tagen jeweils zwei Betriebsversammlungen durchgeführt.

Die erste findet morgens um 09:00 Uhr statt, die zweite mittags um 13:30 Uhr. Die Inhalte werden identisch vorbereitet. So können sich die Kollegen/-innen abwechseln.

Wir können nicht in jeder Niederlassung eine Betriebsversammlung durchführen, dafür reichen unsere Kapazitäten leider nicht aus. Aber wir haben die Termine regional so verteilt, dass auch bei euch in der Nähe eine Betriebsversammlung stattfindet. Kostenstellen sollen Fahrgemeinschaften absprechen und falls keine Firmenfahrzeuge vorhanden sind, können auch Fahrgemeinschaften mit Mietfahrzeugen für die An- und Abreise gebildet werden.

  • Transparenz: Betriebsrat und Geschäftsführung möchten, dass alle Kollegen/-innen über unternehmensrelevante Themen informiert sind. Entscheidungen sollen nachvollzogen werden können und aus direkter Quelle kommuniziert werden, damit es keine Missverständnisse gibt. 
  • Einbindung: Kollegen/-innen sollen eine Plattform haben, wo sie ihre Anliegen und Fragen einbringen können. Entscheidungen können diskutiert und beeinflusst werden, damit zum Wohle der Kollegen/-innen und des gesamten Unternehmens entschieden werden kann.
  • Gemeinsam handeln: Nur wenn wir alle gut informiert sind und an einem Strang ziehen, können wir erfolgreich sein. 
  • Informationen erhalten: Betriebsversammlungen bieten eine Plattform, um wichtige Informationen über das Unternehmen wie Geschäftsberichte, zukünftige Pläne oder Veränderungen in der Firmenpolitik zu erhalten. Diese Informationen sind wichtig, um die aktuelle Lage und die Zukunftsaussichten des Unternehmens zu verstehen.
  • Meinung äußern: Diese Versammlungen ermöglichen es Kollegen/-innen, ihre Meinungen und Anliegen zu äußern. Dies kann die Arbeitsbedingungen, Sicherheitsbedenken oder Vorschläge zur Verbesserung des Arbeitsumfelds betreffen.
  • Entscheidungen beeinflussen: In vielen Fällen werden in Betriebsversammlungen Entscheidungen getroffen oder es wird über Themen abgestimmt, die direkten Einfluss auf die Kollegen/-innen haben. Durch die Teilnahme können Kollegen/-innen an diesen Entscheidungsprozessen teilhaben.
  • Netzwerken: Betriebsversammlungen bieten eine hervorragende Gelegenheit zum Netzwerken. Ihr könnt Kollegen/-innen aus anderen Abteilungen kennenlernen und euch über verschiedene Aspekte der Arbeit austauschen.
  • Gemeinschaftsgefühl stärken: Die Teilnahme an einer Betriebsversammlung kann dazu beitragen, ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Teamgeistes zu fördern. Das Verständnis für gemeinsame Ziele und Herausforderungen im Unternehmen wird vertieft.
  • Rechtliche Aspekte: In einigen Ländern und bei bestimmten Firmenstrukturen ist die Teilnahme an Betriebsversammlungen rechtlich vorgeschrieben oder wird stark empfohlen, um sicherzustellen, dass die Rechte und Interessen der Kollegen/-innen vertreten und gewahrt werden. Genau das ist unser Ziel.

Indem ihr an einer Betriebsversammlung teilnimmt, zeigt ihr nicht nur Interesse am Unternehmen und euren Kollegen/-innen, sondern nehmt auch aktiv an der Gestaltung des Arbeitsplatzes teil.

Wir möchten, dass mehr Kollegen/-innen an den Betriebsversammlungen teilnehmen, da wir sie als äußerst wichtig erachten (siehe Frage zu den Mehrwerten). Daher freuen wir uns, dass wir dieses Jahr die Anwesenheit attraktiver gestalten und eine Überraschung vergeben dürfen.

Damit kleinere Kostenstellen nicht benachteiligt sind, haben wir uns Folgendes überlegt:

Pro Region wird eine Überraschung an die Kostenstelle vergeben, die am mannschaftsstärksten vertreten ist. Dabei ist entscheidend, wer prozentual mit den meisten Kollegen/-innen pro Kostenstelle zugegen ist. Also schnappt euch eure Kollegen/-innen und auf geht's zur Betriebsversammlung in eurer Nähe!

Dann wendet euch gern direkt an den Betriebsrat unter Betriebsrat@rw.net oder telefonisch unter 0561 7122-740.

Eure Betriebsratsmitglieder und Vertrauenspersonen stehen euch gern zur Verfügung.

Persönliche Ansprache auch unter 0561 7122-

Assistenz:     Schauer, Michaela    -357
Betriebrätin: Sangmeister, Ruth    -482
Betriebsrat:  Tulowitzki, Sven        -173

Betriebsversammlung - eure Themen

Hier könnt ihr eure Themen schriftlich an den Betriebsrat übermitteln. Dies kann anonym geschehen, sofern ihr die Felder Name und E-Mailadresse auslasst. Wir freuen uns auf eure persönlichen Anliegen.