Zum Hauptinhalt springen

Erdgas zum Heizen und zum Kochen

Ebenfalls neu im Programm: Erdgas. Auch hier gilt: persönliche Beratung und das für Sie passende Produkt sind uns wichtig. Fair und transparent.

Und auch bei Erdgas mit der Option, Gas noch grüner zu machen mit Ökogas von Raiffeisen Waren. Fragen Sie direkt Ihr persönliches Angebot an:

Zählerstanderfassung

AKTUELL: STROM- UND GAS/WÄRMEPREISBREMSE

Um die Belastung der Energie- und Wärmekunden angesichts der stark gestiegenen Energiepreise zu dämpfen, hat die Bundesregierung Ende 2022 Preisbremsen für Strom, Gas und Wärme beschlossen. Ab 1. März 2023 werden die Entlastungen umgesetzt. Wir werden unsere Kundinnen und Kunden zeitnah mit einem Anschreiben darüber informieren, wie sich diese Entlastungen für sie konkret auswirken.

Die Preisbremsen funktionieren für Haushalte und kleine Unternehmen wie folgt: Für 80 Prozent des persönlichen prognostizierten Jahresverbrauches (in der Regel beruhend auf den Daten zum Vorjahresverbrauch) wird ein gesetzlich festgelegter Referenzpreis berechnet. Der Staat übernimmt die Differenz zum Preis des aktuellen Tarifs. Für Haushalte sowie kleinere Unternehmen beträgt der Referenzpreis:

•    für Gas auf 12 Cent pro Kilowattstunde (kWh),
•    für Fernwärme auf 9,5 Cent/kWh und
•    für Strom auf 40 Cent/kWh.

Für die Energie, die Verbraucherinnen und Verbraucher über die 80 Prozent des prognostizierten Jahresverbrauchs hinaus verbrauchen, zahlen sie den vertraglich vereinbarten Tarif.

Die Energiepreisbremsen starten im März 2023, gelten allerdings rückwirkend ab Januar 2023. Die Monate Januar und Februar 2023 werden rückwirkend berücksichtigt. Die in diesen Monaten entstandenen Entlastungen werden erstmalig mit der März-Abrechnung bei den VerbraucherInnen berücksichtigt. Vorerst ist die Dauer der Energiepreisbremsen auf ein Jahr bis Ende 2023 begrenzt, kann von der Bundesregierung ggf. aber um weitere vier Monate bis zum 30. April 2024 verlängert werden. Die Entlastungen werden aus Mitteln des Bundes und durch Überschusserlöse finanziert, die Stromproduzenten durch gestiegene Strompreise erreichen.

Die stark gestiegenen Energiepreise sind für die Kundinnen und Kunden eine große Herausforderung. Mit den Unterstützungsleistungen der Preisbremsen wird die Kosten-Belastung zwar spürbar gedämpft, im Vergleich zu früheren Jahren jedoch hoch bleiben. Deshalb lohnt es sich auch weiterhin, Energie einzusparen. Je mehr Sie sparen, desto stärker profitieren Sie von der Preisbremse.

Wechselservice

In nur wenigen Schritten können Sie Ihren Anbieterwechsel zu Raiffeisen durchführen. Dabei übernehmen wir gern die Abwicklung mit Ihrem alten Anbieter für Sie. Damit Sie ganz entspannt bleiben können und der Wechsel für Sie so unkompliziert wie möglich vollzogen wird.

Anbieterwechsel - so geht's:

1. Füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir Ihnen ein Angebot unterbreiten können.

2. Nehmen Sie das Angebot an und werden Sie unser Kunde. Auf Wunsch sorgen wir im Bestellprozess für die Kündigung bei Ihrem alten Energieanbieter und die Anmeldung beim Netzbetreiber. Und das garantiert ohne Versorgungslücke!

3. Sie bekommen von uns einen Brief nach Hause mit dem Vertrag und allen Details zur Belieferung. Der ehemalige Energieanbieter lässt Ihnen eine Kündigungsbestätigung zukommen.

Jetzt Angebot anfordern

Sie haben Interesse am Bezug von Erdgas? Sehr gern - füllen Sie dazu das folgende Formular aus und lassen Sie sich ein individuelles Angebot unterbreiten.

Produktauswahl
Entnehmen Sie den Wert einfach Ihrer letzten Jahresabrechnung.

oder

Ihre Daten

* Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Unser Kompetenz-Team Strom und Gas berät Sie gerne!

Jonas Tometten
Verkauf Strom & Gas
Jan Schröder
Verkauf Strom & Gas
Carolin Koch
Verkauf Strom & Gas
Adresse

Fritzlarer Straße 43
34281 Gudensberg