Skip to main content

Rund 450 Fachbesucher auf dem Feldtag Gudensberg

Gudensberg, Juni 2022. Nach zweijähriger Pause veranstalteten die Raiffeisen Waren GmbH und BASF SE im hessischen Gudensberg endlich wieder den traditionellen Feldtag auf dem gemeinsamen Versuchsfeld. Rund 450 Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, sich am 9. Juni über pflanzenbauliche Entwicklungen zu informieren.

Auf der 10ha großen Versuchsfläche haben die Expertinnen und Experten der Raiffeisen Waren GmbH und der BASF SE Exkursionen durch das Feld angeboten. Dabei wurden die neuesten Raps- und Getreidesorten präsentiert sowie Tipps zur Herbstaussaat und zu optimalen Pflanzenschutzmaßnahmen gegeben. Verschiedene Gruppen wurden durch das Versuchsfeld geführt und dabei individuelle Fragen und regionale Gegebenheiten besprochen.

Dazu gab es nach langer Zeit die Möglichkeit sich persönlich und fachlich untereinander auszutauschen. Rund 450 Fachbesucher nahmen diese Möglichkeit wahr und konnten bei bestem Wetter mit Getränken, Bratwurst und Bauernhofeis einen für viele lang ersehnten Feldtag genießen.

Neben den Feldführungen haben rund 20 Ausstellende an ihren Ständen zu verschiedenen Themen informiert, wie digitalen Lösungen, Züchtungstrends, Finanzierung, Biodiversität und Agrarberatung. „Wir sind dieses Jahr mit der Qualität der Besucher sehr zufrieden. Es waren vorrangig fachlich Interessierte zugegen und auch ein Generationenwechsel machte sich bemerkbar“, so die Austellerinnen und Aussteller.

Neben dem Feld an sich mit unterschiedlichen Beständen gab es außerdem eine Technikausstellung, bei der die neuesten Schlepper und verschiedenste Anbaugeräte gezeigt wurden.

Ein Video mit Eindrücken finden Sie hier: https://youtu.be/6F5ixhbW18E

Wir freuen uns auf's nächste Mal!